DaniBelle

rss

DaniBelle ist ein Blog mit den Themen Lifestyle, Mode, Beauty, Kochen und vieles mehr....

Sonnenschutz für die Haut

Sonnenschutz für die Haut
Hier klicken für Großansicht

Sommer Sonne Strand und Meer

10 Fakten zum Thema Sonnenschutz

  • Eine leichte Rötung ist ja noch kein Sonnenbrand. Doch, denn es liegt schon eine Entzündung vor. Die Haut altert dadurch schneller und das Hautkrebsrisiko steigt
  • Schatten bietet keinen ausreichenden Sonnenschutz, durch die Reflexion der Sonne kann man auch im Schatten einen Sonnenbrand bekommen.

  • Besser mehrmals täglich cremen als nur einmal mit einem Sunblocker.
  • Auch unter Wasser kann man einen Sonnenbrand bekommen, denn nasse Haut ist viel empfindlicher als trockene Haut.
  • Sonnencreme vom letzten Jahr kann man noch verwenden. Außer die Creme riecht nicht mehr so wie sie soll, das Fett hebt sich schon von anderen Bestandteilen ab oder die Farbe der Creme hat sich geändert.
  • Auch gebräunte Haut benötigt Sonnenschutz
  • Auch mit hohem Lichtschutzfaktor wird man braun.
  • Viel Sonnencreme verwenden
  • Die Augen am besten mit einer Sonnenbrille mit speziellem UV Filter schützen ( UV400 oder 100% UV)
  • Hut oder Kappe nicht vergessen
DaniBelle´s Zusammenstellung für den Strand

Es gibt zwar jedes Jahr Trends in Sachen Farbe und Schnitt des Kleides, doch was hat man davon,

wenn einem ‚nude‘ nicht steht, sich das Kleid nicht von der blassen Winterhaut abhebt?

Oder auch die heuer so angesagten Meerjungfrauenkleider? Wenn das Popscherl nicht klein und knackig ist,

sollte frau den Focus doch eher dahin steuern, wo man nix verstecken muss.

Ein schönes Dekoltee ist immer ein Hingucker und lenkt von den Problemzonen ab,

die man grade in einem Strand wunderbar unter zig Schichten von Tüll verstecken kann.

Strandkleid My Body Lancaster  Bikini Tchibo  Bikini Tchibo Bikini  Bikini  Bikini   Bikini (c)Fotocredit Tchibo, Lancaster, Tezenis, Bipa

POST

LANCASTER Self Tan

LANCASTER Self Tan

Wer kennt es nicht, der Winter hat endlich ein Ende, die ersten Sonnenstrahlen blitzen ganz unverschämt durch die Wolkendecke und kitzeln unsere Nasen schon zeitig in der Früh durchs Schlafzimmerfenster…? Herrlich ist dieses Gefühl, wenn man weiß, dass der Frühling da ist und auch der Sommer in greifbarer Nähe erscheint.

Und umso schlimmer ist es, wenn wir dann vor dem Spiegel stehen und die vernachlässigten, Körperpartien(so ziemlich alles ab dem Hals), die wir leider viele Monate lang in warmen Gewändern verstecken mussten, anschauen und bemerken, dass da schnell wieder ein bisschen Sonne ran muss. Leider klappt das aber nicht so schnell wie man gerne hätte und wenn man zu jenen Menschen wie ich gehört, deren Beine erst ab etwa August dann doch endlich braun werden, dann ist es schon fast wieder zu spät…

Die meiner Meinung nach beste und vor allem gesündeste Lösung ist da Selbstbräuner. Viele Leute, die ich kenne, winken schon beim Wort alleine ab, zu bekannt sind die Faux Pas, die man damit anrichten kann und die manchmal gar nicht so leicht wieder zu entfernen sind.

Mein Favorit unter den Bräunungscremes war viele Jahre lang die ‚Selbstbräuner Beine‘ von Yves Rocher, die gibt es aber scheinbar nicht mehr. Aber das macht auch nichts, denn ich hab eine Creme entdeckt, die alles schlägt.

Den zarten, sonnengeküssten Teint eines Wochenendes auf Capri, das tiefere Braun nach einer Woche Ibiza oder den intensiven Glow, den eine Reise an die Copacabana bringt? Ausgehend von unserem natürlichen Hautton, können wir die Bräunungsstufe auswählen, die wir brauchen. Jedes unserer drei Sonnenziele verspricht eine makellose, sonnengebräunte Haut und einen Bronzeton, der für unseren natürlichen Hautton wie maßgeschneidert ist – ohne den geringsten Hauch von Orange. Und noch besser, ohne den typischen Geruch, den Selbstbräuner normalerweise verursacht und den ich persönlich als sehr unangenehm empfinde.

Preise:

Self Tan 01. Light Self Tanning Smoothing Gel(face)                     50 ml     UVP 30,-

Self Tan 01. Light Self Tanning Beautyfying Jelly(face/body)       125 ml     UVP 30,-

Self Tan 02. Medium Self Tanning Concentrate Cream(face)       30 ml     UVP35,-

Self Tan 02. Medium Self Tanning Comfort Cream(face/body)    125 ml    UVP 30,-

Self Tan 03. Intense Self Tanning Melting Delight                           200 ml    UVP     33,-

 


POST

Dani
Dani
5 Jahre zuvor
5117

LANCASTER AQUAMILK- DARE to feel delicious!

LANCASTER AQUAMILK-  DARE to feel delicious!

Honig, Reis & Kokosmilch… Was auf den ersten Blick wie die köstlichen Zutaten zu einem exotischen Gourmetgericht wirkt, ist tatsächlich das Geheimnis einer ausgeklügelten Wirkstoffkombination auf natürlicher Basis der Feuchtigkeits-Pflegeserie AQUAMILK von Lancaster.  Die Pflegeserie sorgt für intensiv gepflegte Haut voller Energie und verleiht ihr wieder neue Lebenskraft, Geschmeidigkeit, Elastizität und Fülle.

Und davon hab ich mich natürlich auch schon selbst überzeugt! Ich glaube ja auch nicht alles, was mir von der Werbung versprochen wird.

Die Tube ist mir sehr syphatisch, denn die Creme bleibt sauberer als im Tigel und lässt sich besser dosieren. Sie hat einen sehr angenehmen Duft und zieht schnell, ideal unter dem MakeUp! Meine Haut fühlt sich den ganzen Tag über sehr gepflegt und weich an und spannt auch bei Heizungsluft nicht.

Die Serie besteht aus folgenden Produkten, zu einem sehr fairen Preis, wie ich finde:

Lancaster AQUAMILK – eine komplette Serie für alle Hautbedürfnisse:

Aquamilk Day Cream                       50 ml                 € 25,00 *

Aquamilk Rich Day Cream              50 ml                 € 25,00 *

Aquamilk Matifying Fluid                  50 ml                 € 25,00 *

Aquamilk Hand Cream                     75 ml                € 15,00 *

Aquamilk Lip Balm                            15 ml                 € 14,00 *

Aquamilk Body Cream                     300 ml                 € 20,00 *

 

* Unverbindlich empfohlener Verkaufspreis.

 

Fotocredit (c) Lancaster

POST

Dani
Dani
6 Jahre zuvor
6102