DaniBelle

rss

DaniBelle ist ein Blog mit den Themen Lifestyle, Mode, Beauty, Kochen und vieles mehr....

GOSH 9 Shades

GOSH 9 Shades


… To enjoy in New York

…To have fun with in LA

…To play with in Las Vegas


9 Shades sind 3 Lidschattenpaletten von GOSH COSMETICS mit jeweils neun wunderschönen Farbtönen für unendlich viele coole Looks, die von den hellen Lichtern der Großstädte inspiriert sind:

Unbeschwerte L.A.-Aquatöne, schicke New York-Nudes und verwegene Las Vegas-Nuancen. Jede Palette – in einer Box mit Spiegel – enthält 9 fantastische Farbtöne, von lebhaft bis subtil, in verschiedenen Texturen.

Sie lassen sich problemlos kombinieren und haben eine brillante Farbabgabe – alles, was frau für atemberaubende, trendige Augen braucht.


Die GOSH 9 Shades Palette ist um je EUR 14,99 ab Mitte Dezember bei BIPA und im BIPA Online Shop erhältlich.

POST

Dani
Dani
4 Jahre zuvor
3995

Charity ohne kaltem Buffet

Charity ohne kaltem Buffet

Michael Landau, BIPA Geschäftsführer Hubert Sauer

BIPA hilft beim Helfen!

Jeder hat sicher einen Lieblingssupermarkt, eine Lieblingsparfumerie und auch bestimmt einen Lieblingsdrogeriemarkt. Abgesehen von den Eigenmarken,  bieten ja alle genannten Märkte mehr oder weniger das gleiche Warensortiment an.

Ich für mich habe einen guten Grund gefunden, BIPA zu meinem Lieblingsdrogeriemarkt zu ernennen. Wieso, ganz einfach, die machen Charity wie es mir gefällt. Ohne pompösen Schnick Schnack, ohne kaltem Buffet, ohne Event, ohne Stargäste (die wiederum eingeladen werden, meistens noch das Patschhandi aufhalten für die monetäre Anerkennung ihres Kommens) und vor allem ohne Seitenblicke!!!

Was genau macht also BIPA?? Ganz einfach, schlicht und authentisch  besucht der Geschäftsführer von BIPA das Caritas Mutter-Kind-Haus im 15. Bezirk, überreicht dort einen Scheck in der Höhe von € 120.000,- (in Form von Geschenkgutscheinen die den Müttern zur Verfügung gestellt werden) beantwortet ein paar Fragen und geht. Auf meine Frage, wie es zu dieser Kooperation kam, antwortete er (sinngemäß): " Wenn schon Spenden, dann dirket. Ich halte nichts von Spenden-Events die € 120.000,- lukrieren, und die Kosten für das Event über € 100.000,- abziehen und dann € 20.0000,- an Bedürftigen spenen."

Das, wie soll ich sagen, gefällt mir :-)

 

Fotocredits: Caritas der ED Wien/APA-Fotoservice/Lusser

 

 

 

POST