FREQUENCY 2014

Dani
Dani
6 Jahre zuvor
5572

Welcome to the Frequency 2014

Sooo, das Nova Rock hätten wir mal gemeistert, wobei das eher eine einfache Sache war, da einem dort so gut wie nichts fehlt, außer vielleicht die eine oder andere Stunde Schlaf;-)

Und weil wir noch nicht genug haben, muss das Frequency heuer natürlich auch sein.

(Dani: Das erste Frequency durfte ich 2003, damals noch in Salzburg, miterleben und abgesehen vom 2. Tag, der leider ziemlich kalt und verregnet war, ist es immer noch als wunderschöne Erinnerung in meinem Kopf. Ob das an der Musik lag oder aber die äußerst netten Bekanntschaften, die ich damals da gemacht habe, weiß ich nicht mehr so genau, aber es ist und bleibt unvergesslich.

Damals noch ganz allein auf Festivals unterwegs, hab ich mittlerweile doch einige Freundinnen gefunden, die gerne mitkommen, denn so macht das natürlich noch viel mehr Spaß:-))

Dem Line Up  ist absolut nichts entgegenzubringen, mal abgesehen davon, dass wir ausnahmsweise mehr als die Hälfte der Künstler kennen, was uns natürlich umso mehr freut.

Neben den Queens of The Stone Age, Skrillex, Placebo und Blink 182 und vielen, vielen anderen großartigen Bands und Künstlern, die unsere Ohren mehr oder weniger verwöhnen, werden auch der bösliebe Herr Düringer und Helge Schneider unsere Gemüter erheitern. Wer da noch sagt, das Line Up ist schei..e, der soll bitte zu Hause bleiben und Arabella hören, Nörgler sind sowieso nirgendwo erwünscht.

Wer noch keine Tickets sein Eigen nennen kann, husch husch, schnell besorgen! Hier gibt's diese, zu wie wir finden, einem sehr angemessen Preis, für das was da alles geboten wird. Wenn das geschafft ist, steht einem lauten, lustigen, entspannten oder doch ein bißchen anstrengenden?, ereignisreichen und unvergesslichen verlängerten Wochenende nichts mehr im Weg.

Wir freuen uns sehr und hoffen, wir sehen uns;-)

hier noch einige Links zu:

Greencamper

Ökokonzept

Anreisebörse

Info

Fotos