Heidelbeer-Joghurt-Cupcakes

Dani
Dani
5 Jahre zuvor
8090

Zuerst sollte mal gesagt werden, dass man auf keinen Fall Cupcakes backen sollte, wenn man darüber nachdenkt, wieviele Kalorien so ein Ding hat. Ein Cupcake ist meiner Meinung nach Genuss pur und deshalb sollte man besser genießen als nachdenken;-)

Zutaten: 

- 150 g frische Heidelbeeren(Blaubeeren)

- 1 Ei

- 80 ml neutrales Pflanzenöl

- 100 g Zucker

- 150 g Heidelbeerjoghurt

-100 ml Milch

- 250 g Mehl

- 1 Pkg Backpulver, 1 Prise Salz

 

Topping:

- 350 g Staubzucker(Puderzucker)

- 175 g Butter

- 1-2 EL Wasser

- Aroma

- Lebensmittelfarbe

 

Zubereitung:

1. Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Papierförmchen in die Vertiefungen der Muffinbackform setzen.

2. Heidelbeeren verlesen und 12 Stück beiseite legen(brauchen wir noch zum garnieren)

3. Ei im Kenwood Titanium Chef verquirlen, mit Öl, Zucker, Joghurt und Milch zu einer glatten Masse verrühren, aber nicht zu lange, denn sonst wird der Teig zäh.

4. Mehl, Backpulver und Salz darüber sieben und rasch unter den Joghurtteig ziehen. Zuletzt die Heidelbeeren unterheben.

5. Die Cupcakeförmchen mit Teig füllen, in den Ofen schieben und 22 Minuten Backen. Nachdem sie ausgekühlt sind aus der Form nehmen und mit Topping garnieren.

Topping: Staubzucker(Puderzucker) mit  Butter im Kenwood Titanium Chef gut verschlagen, ein bis zwei EL Wasser und evt. auch noch Aroma und Lebensmittelfarbe(je nach Geschmack) dazu geben. Masse in einen Dressiersack füllen und mit einer Sterntülle auf die wirklich gut ausgekühlten Cupcakes dressieren. Am Schluss noch auf jedes Cupcake eine schöne Heidelbeere setzen.

Rezept Download