DaniBelle

rss

DaniBelle ist ein Blog mit den Themen Lifestyle, Mode, Beauty, Kochen und vieles mehr....

Frequency 2015

Frequency 2015

NOCH 2 MAL SCHLAFEN!!!

Ewig warten wir immer auf den Sommer und dann ist er schneller wieder vorbei als wir Sommer sagen können… Und noch dazu, wenn es so ein wunderschöner Sommer wie dieser war. Und damit meinen wir nicht nur das Wetter;-)

Wie jedes Jahr, steht vermutlich auch wieder unser letztes Festival an, 2 Tage noch, dann beginnt der krönende Abschluss dieses Festivalsommers, das Frequency! Gut erholt von den letzten und bereit für ein neues Abenteuer, packen wir unsere 7 Sachen und glauben fest daran, dass wir die nächsten Tage ohne weiteres überleben werden. Diesmal allerdings in einer Pension und nicht im Zelt:-D

Die kalten Nächte, die in St. Pölten um diese Jahreszeit herrschen, waren sicherlich schuld daran, dass wir nach den 4 Tagen feiern, singen, tanzen und viel zu viel trinken mit Fieber und Halsweh für eine Woche das Bett hüten mussten… Der Rest natürlich nicht… Zumindest glauben wir noch immer fest daran. Gegen ein warmes, sauberes Bett, eine Dusche und ein Klo, sogar mit Spülung die funktioniert, und zur Alleinbenutzung bestimmt, wäre aber so oder so nichts einzuwenden!

Da wir mit dem Auto anreisen und dieses direkt vor der Pension parken können, darf dem kleinen Rucksack auch ein etwas größerer Koffer weichen, denn den müssen wir auch nicht allzu weit schleppen. Trotzdem, praktisch sollten unsere Anziehsachen sein. Am Tag heiß, in der Nacht schweinekalt und später im Nightpark gehen wir noch eine Runde schwitzen. Wie immer halt… Ein Zwiebellook kann nie schaden.

Irgendwie hatten wir heuer aber so wenig Zeit uns über unsere Outfits Gedanken zu machen, weil wir so viel zu tun hatten mit Spritzer trinken und Sonne liegen. Richtig schlimm.

Allerdings wird diese hübsche Libelle  von UNOde50 unsere Begleiterin sein und auf uns aufpassen, damit wir keinen Unsinn machen;-)

Für ganz Kurzentschlossene gibt’s hier noch Tickets, aber sicher nicht mehr lang, also schnell sein!

Wir freuen uns jedenfalls schon auf ein aufregendes, langes Wochenende mit Linkin Park, Bad Religion, vielen Freunden, schönem Wetter und was einem sonst noch alles auf einem Festival passiert;-)


POST

Dani
Dani
3 Jahre zuvor
4240

Leichte Sommerküche

Leichte Sommerküche

Vegane Pasta mit Cocktailtomaten, Basilikum und Knoblauch

Zurzeit steigen die Temperaturen in beinah unerträgliche Höhen und wenn man nicht grad am Pool sitzt und sich darin schön abkühlen kann, dann macht diese Affenhitze eher weniger Spaß… Es ist auch immer recht schwierig passendes Essen zu finden und da ich Schinken mit Melone, Mozzarella mit Tomate und die anderen typischen Sommersnacks schon satt habe, hab ich wieder mal das Rezeptbüchlein von meinem lieben Onkel Giuseppe, der übrigens ein waschechter Mailänder ist, hervorgeholt und ein leckeres und leichtes Pastagericht gezaubert!

Zutaten für 4 Portionen:

500 gr Nudeln nach Wahl

500 gr Cocktailtomaten

1 Hand voll Basilikumblätter, geschnitten

150 ml bestes Olivenöl

5 Knoblauchzehen

Salz, Pfeffer, evt. Chiliflocken

 

Zubereitung: Nudeln Salzwasser bissfest kochen, abgießen, warm stellen. In einer großen Pfanne das Olivenöl erwärmen und den in Scheiben geschnittenen Knoblauch langsam heiß werden lassen, bis er duftet. In der Zwischenzeit die Cocktailtomaten waschen und auf einen großen Fleischteller legen, einen zweiten Teller darauf legen und mit einem langen Brot- bzw. Sägemesser durch den Spalt zwischen den Tellern, die Tomaten in einem Zug durchschneiden – es funktioniert super!:-)

Die Tomaten noch kurz zum heißen Öl geben, durchrühren und alles über die Nudeln geben. Auf großen Tellern anrichten und mit Basilikumblättern bestreuen.

Wer es ein bisschen deftiger haben möchte, kann auch noch mit Meersalz, Chiliflocken oder gehobeltem Parmesan nachwürzen.


POST

Dani
Dani
3 Jahre zuvor
3722