DaniBelle

rss

DaniBelle ist ein Blog mit den Themen Lifestyle, Mode, Beauty, Kochen und vieles mehr....

Richtige Lagerung von Lebensmitteln

Richtige Lagerung von Lebensmitteln

Richtige Lagerung

Die Halbarkeit und Frische von Lebensmittel hängt sehr stark von der richtigen Lagerung ab.
Der Kühlschrank ist für vieles gut aber nicht für alles. Hier sind fünf Tipps für längeren Genuss.

 

Getreide wie Mehl, Müsli, Grieß und Co.:

Mehl Mehl

Um tierisches Eiweiß im Grießkoch oder Müsli zu vermeiden, muss man darauf achten, dass die Produkte von Lebensmittelmotten verschont bleiben. Auch in gut verschließbaren Behältern nisten sich diese Tierchen ein. Ein einfaches und sehr effektives Mittel dagegen:

Ein Lorbeerblatt dazulegen.

Karotten

Karotten Karotten Karotten

Karotten werden im Kühlschrank schnell "lädschat" also genau das Gegenteil von knackig.
Um die Haltbarkeit von Karotten zu verlängern müssen sie aufrecht gelagert werden, das geht am besten indem man sie

in einem Tontopf mit Sand stehend platziert.

Die Karotten mit dem unteren Ende bis ca. 2cm in den Sand stecken, meine haben sogar nach 3 Wochen getrieben und waren knackfrisch.

Zitrusfrüchte

Zitrusfrüchte Zitrusfrüchte Zitrusfrüchte

Zum Beispiel Zitronen bleiben länger saftig, wenn

in einem Tontopf mit Sand lagert.

Der Sand verschließt die Poren und die Zitrone hält länger.

Erdäpfel

Erdäpfel Erdäpfel

Erdäpfel treiben nicht so schnell aus und halten länger wenn man

in einem Tontopf mit Sand lagert.

unreife Avocados

Erdäpfel Erdäpfel

Wenn Avocados schneller reifen sollen lagert man diese in einem Gefäß mit

reifen Bananen.

Die Beschleunigung erfolgt durch das Ethylengas der reifen Bananen.

(c) Fotocredit:Fotmontage danibelle, morguefile.com

POST

Weihnachstengel Aktion 2014

Weihnachstengel Aktion 2014
Waldviertler Hausmesse
Das größte Übel, das wir unseren Mitmenschen antun können ist nicht, sie zu hassen, sondern ihnen gegenüber gleichgültig zu sein. Das ist absolute Unmenschlichkeit. George Bernhard Shaw

Kleine Herzen Weihnachtsengel Aktion

Die Aktion gibt es auch heuer wieder.

Wie funktioniert es?

  • Anmelden auf Kleine Herzen
  • Per Email bekommt man einen Steckbrief des zu beschenkenden Kindes (Foto, Alter, Größe und was sich das Kind wünscht)
  • Dann Geschenk besorgen
  • Geschenk verpacken
  • Geschenk verschicken

Für die Weihnachtsengel, die am Projekt im Jahr 2013 teilgenommen haben, ist es möglich das gleiche Kind zu beschenken, wenn das Kind noch im Waisenhaus lebt.

WAS KÖNNT IHR SCHENKEN?

Der Inhalt des Geschenkpaketes richtet sich nach Alter und Geschlecht. Die Kinder haben die gleichen Wünsche und Träume wie unsere Kinder. Sie sollen Freude mit ihrem Geschenk haben. Süßigkeiten sind auch sehr beliebt, Kinder bekommen selten Süßigkeiten im Waisenhaus. Der Brief des Kindes an den Weihnachtsmann sind Wünsche und sogar Träume und manche dieser Träume können leider nicht erfüllt werden weil es zu teuer ist oder nicht zu finden ist.

Das Weihnachtsgeschenk sollte einen Warenwert bis Maximum 30,00 Euro haben. So erhält jedes Kind ein "gleichwertiges" Geschenk.
Das Weihnachtsgeschenk soll nicht zu schwer sein, bitte beachtet, dass hier noch die Postgebühren hinzukommen.

Da das Porto pro Paket nach Russland relativ teuer ist, kann man sich mit Freunden und Familienmitlgiedern "zusammen tun" und das Porto teilen. Eine Person meldet sich für mehrere Kinder aus ein und dem selben Heim an und verteilt die Wunschlisten. Danach trifft man sich und packt die Packerl in ein Postpaket. Wir machten das letztes Jahr so und konnten durch das ersparte Porto 4 weitere Kinder beschenken.

 

Posttarif nach Russland:

Mind. 140 x 90 mm
Max. Länge + Breite + Höhe = 900 mm


1 kg Paket € 14,52
2 kg Paket € 16,52
3 kg Paket € 20,52
4 kg Paket € 20,52
5 kg Paket € 29,52
10 kg Paket € 29,52
15 kg Paket € 49,52
20 kg Paket € 49,52

kleine Herzen

POST

Gewinnspiel Oktober

Gewinnspiel Oktober

Neutrogena Gewinnspiel

Diesen Monat verlosen wir ein Set von Neutrogena Norwegische Formel, bestehend aus Deep Moisture Bodylotion Sensitive, eine parfumfreie Lotion, die die Haut 24 Stunden mit Feuchtigkeit versorgt, einer Handcreme, ebenfalls unparfümiert und dem Intensiv Repair Lippenbalsam für spröde Lippen.

Ich hab die Produkte alle schon getestet und bin begeistert! Die Lotion zieht sehr schnell ein und hinterlässt ein samtig, weiches Gefühl, die Handcreme hilft wunderbar bei trockenen Händen und den Lippenbalsam kann man super unter dem Lippenstift auftragen. Er hinterlässt weder einen weißen Film, noch ist er pampig. Die Lippen fühlen sich einfach gut an.

Wenn du das Set gewinnen willst, hinterlasse ein Kommentar und schick mir deine Adresse per PN an dani@danibelle.at.

Teilnahmebedingungen:

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen die 18 Jahre oder älter sind, mit Wohnsitz in Österreich. Das Gewinnspiel endet am 31. Oktober 2014 um 12:00 Uhr, anschließend wird der Gewinner über seine Mailadresse informiert, sofern er diese angegeben hat. Wenn nicht, dann schreibe ich den Gewinner direkt ins Kommentar und er möge sich bitte bei mir melden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir wünschen VIEL GLÜCK!


POST

Dani
Dani
4 Jahre zuvor
3188

Gruselige Halloween-Grabstein-Cupcakes

Gruselige Halloween-Grabstein-Cupcakes

Lebkuchen-Grabstein-Cupcakes

Passend zu Halloween gibt’s natürlich auch heuer wieder tolle Rezepte zum Nachbacken! Hier ist schon mal der erste Streich;-)

Zutaten für die Cupcakes(12 Stück):

-          - 60 g Butter

-          -140 g Zucker

-          - 1 Ei

-          - Lebkuchengewürz, ca. ½ TL

-          - 115 g Mehl

-          - 1 El Kakaopulver(ungesüßt)

-          - 1 Pkg Backpulver

-          - Prise Salz

-          - 100 ml Milch

 

Zubereitung:

Backofen auf  180°C Ober/Unterhitze vorheizen, Papierförmchen ins Muffinblech setzen.

Butter und Zucker im Kenwood  cremig rühren, dann die restlichen Zutaten dazu geben. Die Milch am Schluss. Alles nochmal gut durchrühren lassen und in die Form füllen. Ca. 23 Minuten Backen, abkühlen lassen.

 

Zutaten für den Schokoguß:

-          - 60 g Butter

-          - 1 El Kakaopulver(ungesüßt) + 2 El für die 'Erde'

-          - Prise Salz

-          - Orangenaroma oder etwas abgeriebene Schale

-          - 250 g Staubzucker

-          - 100 g Philadelphia oder anderen Frischkäse

-

- Zubereitung:

Die Butter im Kenwood cremig aufschlagen, dann Kakao, Salz, Aroma, Zucker und Frischkäse dazu und einer sehr geschmeidigen Massen schlagen.

Die Creme mit dem Buttermesser auf die Cupcakes recht unregelmäßig auftragen und mit viel Kakaopulver bestreuen, damit es aussieht wie Erde;-)

 

Zutaten Grabsteine und Kreuze:

-          - 125 g Mehl

-          - 25 g Staubzucker

-          - Prise Salz

-          - 1 TL Kakaopulver(ungesüßt)

-          - 75 g Butter

-          - 1 Dotter

-          - Zuckerblumen, entweder fertige oder aus Rollfondant selbst herstellen

Zubereitung:

Alle Zutaten rasch zu einem feinen Mürbteig verkneten und 30 Minuten kalt stellen. Danach den Teig auf einer gut bemehlten Fläche ca. 0,5 cm dick ausrollen und in Streifen schneiden und Kreuze und Grabsteine auschneiden. Bei 160°C ca. 10 Minuten backen, auskühlen lassen und mit der Zuckerglasur(Staubzucker und Wasser und einer festen, cremigen Masse verarbeiten und in ein Stanitzel aus Backpapier füllen) entsprechenden Text auf die Kekse schreiben.

Die Kekse fest in die Cupcakes stecken und mit weißen Zuckerblumen verzieren.

Zubereitungszeit ca. 2 Stunden

Kalorien pro Cupcake: Wer Cupcakes essen will, sollte sich darüber keine Gedanken machen;-)

 

Happy Halloween!!!


POST

Dani
Dani
4 Jahre zuvor
4198

Halloween

Halloween

ein Abenteuer im Prater

Endlich, es ist so weit.

Tausende Jahre mussten vergehen, unzählige Tode mussten gestorben werden, bis nun heuer der WIENER PRATER  gemeinsam mit NESTERVAL erstmalig die gruselige Kulisse für das Fest der Feste bietet.

Am 31. Oktober 2014 erwacht die schwarze Kaiserin zum Leben, und macht Wien wieder zu einer Kaisermetropole.

Ab 18 Uhr werden wir Augenzeugen einer Horror-Parade der Untoten, deren Höhepunkt am Calafatiplatz mit der Entzündung des vier Meter hohen „Burning Calafati“ stattfindet. Die schrecklichen Erschrecker verteilen sich daraufhin im Publikum und nehmen Jagd auf die lebendigen Körper.

An diesem Abend ist man wohl ausnahmsweise in den Geisterbahnen und anderen Attraktionen des Praters am Sichersten. Glauben wir.
Ganz viel Mut erfordert auch die Erkundung des eigens für diese Nacht aufgebauten Horrorlabyrinths mit interessanten Bewohnern. Einen special service gibt es für diejenigen, die wie wir und die Kelten daran glauben, dass die Zombies diejenigen verschonen, die sich als solche verkleiden. Trick Nummer 17. vor Ort, in der Schminklounge, wird gerne noch jeder zu Tode geschminkt.


Schreckhaften Personen und Kindern wird empfohlen, sich ab 18.30 nicht mehr am Gelände aufzuhalten. Für diese gibt es ab 15 Uhr ein Kinderprogramm in Kolariks Praterfee. Wer um 23 Uhr noch nicht genug hat von der Hetz, der feiert im Praterdome weiter, bis er tot umfällt.

Wir verlosen fünf Freikartenpackages für diverse Attraktionen, die am Halloweennachmittag ab 15 Uhr in THE BAR  abzuholen sind.

Ihr braucht nichts weiter zu tun, als einen Kommentar zu hinterlassen. Alle Updates und näheren Infos auf PRATER. Am Besten zusagen und die eigenen Freunde auch gleich miteinladen.

POST