DaniBelle

rss

DaniBelle ist ein Blog mit den Themen Lifestyle, Mode, Beauty, Kochen und vieles mehr....


Autor: Dani

Dani

Low Carb Kokos-Karotten-Kuchen

Low Carb Kokos-Karotten-Kuchen

Wir lieben Kuchen!

Allerdings sollten wir keinen essen, weil wir dazu neigen schon vom Hinsehen zuzunehmen.

Und deshalb sind wir immer auf der Suche nach guten Rezepten für Kuchen, mit wenigen Kalorien. Gibt's nicht? Gibt's doch. Man muss nur ein bisschen experimentieren!

Hier ist ein Kuchen, den wir selbst kreiiert haben, und der wirklich gut schmeckt und lange haltbar ist bzw. saftig bleibt.

Zutaten:

- 100 ml Öl oder Butter

- 4 Eier

- 50 g Mehl(kann man auch durch Maizena ersetzen!)

- 200 g Kokosmehl(das sind fein gemahlene Kokosraspel)

- 3 große Karotten, geraspelt

- 150 g Birkenzucker

- 1 Pkg Backpulver

- Vanille- oder Orangenaroma, je anch Geschmack

evt. Milch, falls der Teig zu dick wird beim Rühren.

Zubereitung:

Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen, Kastenform mit Backpapier auslegen, zumindest grob am Boden und den Längen.

Eier in den Kenwood oder eine Rüchrschüssel geben und schön aufschlagen, danach Butter oder Öl hinzufügen, weiter schlagen, bis alles schön glatt ist, danach den Zucker und das Aroma dazu. Mehl mit Kokosmehl und Backpulver gut vermischen und löffelweise unter die Masse rühren. Wenn der Teig zu dick wird, ebenfalls löffelweise Milch dazu geben. Am Schluss noch die geraspelten Karotten unterheben und den Teig in die vorbereitete Kastenform füllen.

Der Kuchen braucht relativ lang, also bei uns war er 1 Stunde und 20 im Backofen, allerdings haben wir nach 1 Stunde(und dem Stäbchentest) die Temperatur auf 150°C zurück gedreht und weitere 20 min. backen lassen. Der Kuchen ist wirklich sehr saftig und nach einem Stück ist man pappsatt:-)

 

Gutes Gelingen!

POST

Dani
Dani
2 Jahre zuvor
3819

Nova Rock '16 Timetable

Nova Rock '16 Timetable

Nova Rock Timetable


Ohne Timetable ist man irgenwie aufgeschmissen auf so riesigen Festivals wie dem Nova Rock... Deshalb schön ausdrucken und immer dabei haben! Interessant ist sicher auch noch die Nova Rock App, da ist man immer informiert wann wer spielt und kann sich zusätzlich noch erinnern lassen. 

Hier gehts zum Download!

POST

Dani
Dani
2 Jahre zuvor
4422

s.Oliver TROPICAL

s.Oliver TROPICAL

 It’s summertime!




s.Oliver TROPICAL FLOWERS
limited edition

Fruchtig spritzige Leichtigkeit verbindet sich mit der Sinnlichkeit des Sommers. Tropische Blüten- und Holzakkorde ergeben ein exotisches Dufterlebnis.

Kopfnote: Ananas, Wassermelone, zitrische Yuzu

Herznote: Exotische Blütenkomposition

Fondnote: Amber, tropische Hölzer, Pfirsich

30 ml/€ 17,75 UVP

 

 

 

s.Oliver TROPICAL TREES
limited edition

Wie ein tropischer Sommerregen erfrischt Tropical Trees mit anregend frischen und maskulinen Noten zugleich. Ein anziehender, markanter Herrenduft.

Kopfnote: Kardamom, Grapefruit, Zitrone

Herznote: Lavendel, Geranie, Muskatnuss

Fondnote: Exotischer Holzakkord

30 ml/€ 17,75 UVP

POST

Dani
Dani
2 Jahre zuvor
3081

Abenteuercamping - Nova Rock

Abenteuercamping - Nova Rock

Wir packen unsere Sachen!

Mit Riesenschritten nähert sich der Sommer, die schönste Jahreszeit, wie ich finde. Das liegt nicht nur an der Sonne und der Wärme, sondern auch an den vielen Festivals, die in Österreich stattfinden.

Gestartet wird wie immer mit dem Nova Rock, das bekannterweise in der hintersten Einöde des Burgenlandes, direkt an der ungarischen Grenze stattfindet. Also schnell mal los und einen neuen Campingsessel checken ist da nicht…

Wer des Öfteren auf Festivals unterwegs ist oder auch so gerne campt, der weiß wie wichtig eine passende und gut funktionierende Ausrüstung ist. Und da diese oft sehr strapaziert wird, ist es umso besser, dass man wirklich schon fast überall brauchbare Sachen zu börserlschonenden Preisen bekommt.

Letzte Woche hat Tchibo seine ,Camping-Kollektion‘ vorgestellt, die ab 11. Mai, zu meiner Meinung nach sehr vernünftigen Preisen, erhältlich sein wird. Hier sind nur einige der hübschen Accessoires, von denen sicherlich das eine oder andere Stück mein heuriger Festivalbegleiter werden wird!

v.l.n.r. 2-in-1-Gummihammer Preis ca. € 9,-/5 Alu-Karabinerhaken im Set ca. € 5,-/Ersatz-Akku-Powerbank Outdoor ca. € 20,-/Auto-Kühlbox(nur online) ca. € 70,-/Elektrische Luftpumpe ca. € 15,-/ mobiler Alutisch(nur online) ca. € 60,-/3-in-1-Kissen ca. € 15,-/wasserdichter Packsack ca. € 15,-/Klappmöbelset(nur online) ca. 80,-/Campingleuchte ca. 11,-/selbstaufblasende Isomatte ca. 40,-/Multifunktionsmesser ca. 6,-/Campingkocher ca. 40,-

Alle Produkte bei Tchibo oder im online Store ab 11. Mai 2016 erhältlich.

Ein neues Geländekonzept gibt's auch, obwohl ich mit dem vom letzten Jahr eigentlich mehr als glücklich war. Aber - lassen wir uns überraschen!:-)


Bild©Novarock

POST

Dani
Dani
2 Jahre zuvor
3590

9. Diversity Ball

9. Diversity Ball

9. Diversity Ball am 30. April: Die Magie der Sinne

„Magie der Sinne“ lautet die Botschaft des 9. Diversity Balls am 30. April im Kursalon Wien. Beim „Kleinen Bruder des Life Balls“ setzen schrille Persönlichkeiten, Künstler und viele Prominente ein Zeichen für gelebte Vielfalt und Toleranz in unserer Gesellschaft.

Höhepunkte sind - nach der Eröffnungseinlage von Tanzmeister Stanek und der I Dance company – die Fashion-Show auf dem Diversity Walk by SUPER MARKET, der Auftritt von Soulsängerin Dorretta Carter, die LED-Tanzshow der „Pro7 Got To Dance“- Finalisten Dance Industry sowie eine bunte Auswahl an DJs – von DJ Tony Maroni über DJ Jens Timber & Phill Kullnig untermalt durch Vocals von Ola Egbowon- und die Zauberkünstler Christian Christian & Harry Fox.

PickUp-Tänzer sorgen dafür, dass auch wirklich jeder auf der Tanzfläche auf seine Kosten kommt, und ein „Anbandlspiel“ bietet die charmante Gelegenheit, mit Unbekannten ins Gespräch zu kommen. Bis in die Morgenstunden darf durchgetanzt und nach Herzenslust geflirtet werden. Ballgäste der Vorjahre sprechen von dem Gefühl „the world could be a better place…“.

Barrierefreies Ballvergnügen

Selbstverständlich ist der gesamte Kursalon barrierefrei. Ein 3D-Modell hilft Blinden bei der Orientierung. Communication Angels unterstützen Gehörlose und Hörende bei der Unterhaltung. Die gesamte Moderation und die Mitternachtsquadrille werden in Gebärdensprache und die Speisekarte in Brailleschrift übersetzt. Beim Dresscode gilt das Motto „erlaubt ist, was gefällt“. Egal ob Lederhose, Anzug,  Bodypainting oder Drag-Queen-Fummel – die Gäste sollten sich in dieser wahrlich „zauberhaften“ Ballnacht „simply magical“ fühlen.

Was den Diversity Ball so besonders und anders macht, lässt sich mit den Worten der Veranstalterin erklären: „Der Diversity Ball schafft es, Welten zu verbinden und die Gesellschaft auf den Kopf zu stellen. Denn wir feiern keine Gruppen – wir feiern ein Lebensgefühl: Alles darf sein, alles ist möglich“, erläutert Monika Haider, Ballmutter und Geschäftsführerin von „equalizent“, Österreichs führendem Institut für Gehörlosigkeit, Schwerhörigkeit und Diversity Management.

Erlebniswelt der Sinne

Die „Magie der Sinne“ kann am Ball auch in einer eigenen Welt erlebt werden. Dazu laden Stationen zum Tasten, Schmecken, Riechen, Sehen und Hören ein. Unterstützt wird der Diversity Ball von T-Mobile als Hauptsponsor. Andreas Bierwirth, CEO T-Mobile Austria: „Die Vielfalt der Gesellschaft spiegelt sich in der Vielfalt unserer Millionen Kunden ebenso wieder wie bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Darum unterstützt T-Mobile seit vielen Jahren nachhaltige Projekte, um tolerantes Miteinander zu fördern. Wir sind stolz darauf, dass wir auch dieses Jahr Hauptsponsor des Diversity Balls sein dürfen. Der Diversity Ball schafft es ganz entsprechend dem ,Wie-Ich-Will-Prinzip‘ von T-Mobile an diesem Abend, dass jede und jeder Einzelne als einzigartig wahrgenommen wird.“


Was: 9. Diversity Ball – Magie der Sinne

Wann: Samstag, 30. April 2016, Einlass: 20:00 Uhr, Eröffnung: 21:00Uhr

Wo: Kursalon Wien, Johannesgasse 33, 1010 Wien

Ticketpreise:

Karten ab 42 Euro unter www.diversityball.at


POST

Dani
Dani
2 Jahre zuvor
2765