< Zurück
Du bist hier: » Check

DaniBelle

rss

DaniBelle ist ein Blog mit den Themen Lifestyle, Mode, Beauty, Kochen und vieles mehr....


Nova Rock '16 - Checkliste

Bald is es soweit...  

Heute in genau 3 Wochen sind wir endlich da wo wir hinwollen, worauf wir uns das ganz Jahr freuen und die kalten, verschneiten Winternächte davon träumen – auf die staubigen, endlos weiten Pannonia Fields. Ein heißer Wind weht uns um die Nase und die Sonne knallt uns auf den Kopf, sodass wir das erste (noch) kalte Bier gar nicht mehr erwarten können.

ABER: Zuerst wird Zelt und Pavillon aufgebaut, sonst wird das nämlich nix mehr! Erfahrene Camper/Festivalgeher wissen das, oder auch nicht. Kommt immer drauf wie viel Komfort man sich wünscht, in unserem Fall, viel.

Nachdem die letzten 3 Wochen vermutlich sehr schnell vergehen werden, fangen wir mal mit der Checkliste an. Diese ist nämlich, mit allem was mit muss oder sollte, recht hilfreich, schließlich kommt einiges zusammen, wenn man 4 Tage relativ abgeschnitten und ohne Strom leben muss. Wir tendieren zwar dazu immer etwas mehr dabei zu haben, als vielleicht notwendig wäre, aber da wir mit dem Auto hinfahren und viel Platz haben, ist das eher kein Problem.

Immer noch kein Ticket? Dann aber schnell, bevor es zu spät ist! Hier kannst du welche kaufen!

 

Checkliste Nova Rock:

 

Kleidung: Hygiene: Camping: Sonstiges: Wichtiges:
2 Hosen lang Zahnnpasta Zelt Klopapier Ticket
2 Hosen Kurz Zahnbürste Isomatte od. Küchenrolle Bankomat-
4 Tops/Shirts Haarbürste Luftmatratze Becher u. e-Card
4 x Unterwäsche Duschgel Schlafsack Besteck Ausweis
4 Paar Socken Seife Pavillon oder Messer Zigaretten
Bikini Shampoo Sonnensegel Schere Feuerzeug
Pareo Schminke Kissen Taschenlampe Geld
2 Westen oder Abschmink- Campingsessel Ladegerät großer
Pullis tücher Falttisch Panzerband Rucksack
Regenjacke Sonnen- Trockeneis( + Kühlakkus Verbandskasten: Auto oder 
Regenschutz schutz LF 50 Kühltasche) versch. Verbände Bollerwagen
Jacke Nagelfeile Zeltheringe Pflaster Kamera
Sonnenhut/Cap Deo Gummihammer Handschuhe  
Flip Flops Labello Antialkoholisches Dreieckstuch  
Staubtuch Haargummis Alkoholisches Desinfektionsspray  
Sonnenbrille Brille oder Essen: Sprühpflaster  
2 Paar Schuhe Kontaktlinsen Cabanossi Medikamente:  
2 bequeme Hosen Erfrischungs- Dosenfutter Kopfweh  
oder Kleider tücher Striezel Übelkeit  
  Feuchttücher Nutella Durchfall  
  Desinfektions- Chips Nasenspray  
  tücher und Gel Müsliriegel Augentropfen  
  Spiegel Decke Allergie  
  Kondome      
  Aftersun      
  Insektenspray      
         

Fehlt etwas? Bitte her damit! Wir freuen und Natürlich über Anregungen:-)

Das war der Surfworldcup in Podersdorf '16

Summeropening Podersdorf '16


Nun ist es Wirklichkeit geworden. Der Surfworldcup in Podersdorf ist Geschichte.

Ich kann’s noch gar nicht glauben… 2 Jahrzehnte Party am Strand von Podersdorf sind vorbei.

Aber gut, aber ich will ja nicht zu viel Trübsal blasen, schließlich geht es nächstes Jahr in Neusiedl am See weiter:-)

 

Der letzte Surfworldcup in Podersdorf war auf jeden Fall grandios, alles war perfekt! Von der ersten bis zur letzten Stunde,

vom Limonenspritzer bis zu genügend WC’s und einem genialen Festival als Ganzes.

Es gibt nix zu meckern. Und normalerweise find ich immer was…


Gestartet haben wir diesmal schon am 1. Freitag und geendet hat’s am 2. Sonntag.

Wir haben also alles gekostet, angeschaut, mitgemacht, getrunken, gelacht, gefeiert und auch ein bisschen geweint.

Wir haben uns keinen Tag und keine Nacht entgehen lassen,

wenn auch die Konsequenzen am Konto und gesundheitlich einen etwas bitteren Nachgeschmack hinterlassen haben;-)

Aber soll so sein, wir können zumindest sagen, wir haben nichts versäumt. Wer da anderer Meinung ist, kann sie bitte behalten!

 


Bleibt nur zu hoffen, dass es nächstes Jahr in Neusiedl so weiter geht, wie es in Podersdorf zu Ende gegangen ist.

Mit coolen Leuten, guter Musik, typischem Wetter. Einfach weils halt irgendwie doch so bleiben soll, wie es nun mal ist.

Mit seinen Guten und schlechten Seiten(kalt), und allem was dazu gehört.

Auf's nächste Jahr!

 


Low Carb Kokos-Karotten-Kuchen

Wir lieben Kuchen!

Allerdings sollten wir keinen essen, weil wir dazu neigen schon vom Hinsehen zuzunehmen.

Und deshalb sind wir immer auf der Suche nach guten Rezepten für Kuchen, mit wenigen Kalorien. Gibt's nicht? Gibt's doch. Man muss nur ein bisschen experimentieren!

Hier ist ein Kuchen, den wir selbst kreiiert haben, und der wirklich gut schmeckt und lange haltbar ist bzw. saftig bleibt.

Zutaten:

- 100 ml Öl oder Butter

- 4 Eier

- 50 g Mehl(kann man auch durch Maizena ersetzen!)

- 200 g Kokosmehl(das sind fein gemahlene Kokosraspel)

- 3 große Karotten, geraspelt

- 150 g Birkenzucker

- 1 Pkg Backpulver

- Vanille- oder Orangenaroma, je anch Geschmack

evt. Milch, falls der Teig zu dick wird beim Rühren.

Zubereitung:

Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen, Kastenform mit Backpapier auslegen, zumindest grob am Boden und den Längen.

Eier in den Kenwood oder eine Rüchrschüssel geben und schön aufschlagen, danach Butter oder Öl hinzufügen, weiter schlagen, bis alles schön glatt ist, danach den Zucker und das Aroma dazu. Mehl mit Kokosmehl und Backpulver gut vermischen und löffelweise unter die Masse rühren. Wenn der Teig zu dick wird, ebenfalls löffelweise Milch dazu geben. Am Schluss noch die geraspelten Karotten unterheben und den Teig in die vorbereitete Kastenform füllen.

Der Kuchen braucht relativ lang, also bei uns war er 1 Stunde und 20 im Backofen, allerdings haben wir nach 1 Stunde(und dem Stäbchentest) die Temperatur auf 150°C zurück gedreht und weitere 20 min. backen lassen. Der Kuchen ist wirklich sehr saftig und nach einem Stück ist man pappsatt:-)

 

Gutes Gelingen!


Nova Rock '16 Timetable

Nova Rock Timetable


Ohne Timetable ist man irgenwie aufgeschmissen auf so riesigen Festivals wie dem Nova Rock... Deshalb schön ausdrucken und immer dabei haben! Interessant ist sicher auch noch die Nova Rock App, da ist man immer informiert wann wer spielt und kann sich zusätzlich noch erinnern lassen. 

Hier gehts zum Download!


s.Oliver TROPICAL

 It’s summertime!




s.Oliver TROPICAL FLOWERS
limited edition

Fruchtig spritzige Leichtigkeit verbindet sich mit der Sinnlichkeit des Sommers. Tropische Blüten- und Holzakkorde ergeben ein exotisches Dufterlebnis.

Kopfnote: Ananas, Wassermelone, zitrische Yuzu

Herznote: Exotische Blütenkomposition

Fondnote: Amber, tropische Hölzer, Pfirsich

30 ml/€ 17,75 UVP

 

 

 

s.Oliver TROPICAL TREES
limited edition

Wie ein tropischer Sommerregen erfrischt Tropical Trees mit anregend frischen und maskulinen Noten zugleich. Ein anziehender, markanter Herrenduft.

Kopfnote: Kardamom, Grapefruit, Zitrone

Herznote: Lavendel, Geranie, Muskatnuss

Fondnote: Exotischer Holzakkord

30 ml/€ 17,75 UVP


Blog|Beauty|Mode|Kulinarisches|Check|Wissenswertes|Unterwegs|Do It Yourself
©  2017  byDaniBelle | Layout & Design ©  2017  by in-u! websolutions | Impressum | Datenschutz | Google+