< Zurück
Du bist hier: » Blog


DaniBelle

rss

DaniBelle ist ein Blog mit den Themen Lifestyle, Mode, Beauty, Kochen und vieles mehr....


Wickeltasche mal anders

Wickeltasche mal anders
 

Viele von uns hatten ja schon  mal das Vergnügen  mit Wickeltaschen(und die anderen werden es vermutlich noch haben), sie sind meist aus Kunststoff und passen selten zu dem was man grade an hat, eben genau nicht so wie die übliche Handtasche, die man zum jeweiligen Outfit aussucht.

Hier hab ich mal eine Wickeltasche entdeckt, die all meinen Anforderungen entsprechen würde, sie ist chic, aus Leder und hat alle Vorteile einer  'normalen' Wickeltasche. Die Mamas wissen wovon ich spreche, schliesslich passt in eine Wickeltasche nicht nur das Windi und das Flaschi, sondern auch das halbe Kinderzimmer, der Inhalt der eigenen Handtsche und vieles mehr. Leider brauch ich jetzt keine mehr:-( Aber die würde ich mir auch vom Christkind wünschen, wenn es so wäre;-)

Diese Tasche ist von Smallstuff, zu kaufen bei www.mina-lola.com um € 228,-, gibts auch in schwarz.

Fotocredit (c) Smallstuff


In 38 Tagen ist Weihnachten, Geschenksidee Nr.1

Alle Jahre wieder, ....

die gleiche Fragen, was schenke ich?, was werde ich schenken?, was habe ich schon geschenkt? Damit diese Fragen nicht mit folgender Antwort: "Ah das hätte ich schenken können!", beantwortet wird habe ich eine Sammlung an Geschenksideen zusammen gestellt und euch hier präsentieren.

Die erste Geschenksidee:

Raumduft mit Bambusstäbchen selbst gemacht:

Ich persönlich liebe Raumdüfte, aber es sollte ein echtes ätherisches Öl sein, sonst bekomme ich Kopfweh. Sowas kann man ganz einfach selbst herstellen.

Zutaten:

  • Ätherisches Öl 50 Tropfen
  • Rosenwasser (in der Apotheke oder Asiashop erhältlich) 100 Tropfen
  • 97%iger Alkohol (in der Aphotheke erhältlich) 60 ml
  • Glycerin (in der Apotheke erhältlich) 4 ml
  • ein hübsches verschließbares Gefäß (bzw. Fläschchen)
  • Bambusstäbchen (gibt es im Bastelbedarf)

Zubereitung:

Also wenn man alle Zutaten hat, denn die Anschaffung war da wahrscheinlich das komplizierteste, einfach alle Flüssigkeiten vermischen und Fläschchen verschließen und nett verpacken!


Suppenwürfel selbst herstellen

Winterzeit ist Suppenzeit

Man kann ja fast aus Allem Suppen kochen. In den meisten Fällen ist eine der wichtigsten Grundzutaten Suppenwürze bzw. Suppenwürfel. Da ich kein Freund von Fertigprodukten, also auch Suppenwürfel bin, überlegte ich mir was wohl meine Oma gemacht hat und bin in ihrem alten Kochhefterl auf ein sehr interessantes Rezept gestossen. Ich bin aber auch nicht der Feind meiner Freizeit und möchte möglichst effizient "arbeiten", das folgende Rezept macht einmal ein bissi Arbeit, aber dafür hat man fast über ein Jahr was davon und auch ein nettes Mitbringsel.

Zutaten sind typisches Suppengrün bzw. Gemüse wie z.B.:

  • Sellerieknolle
  • Karotten
  • gelbe Rüben
  • Zwiebel
  • Lauch
  • Knoblauch
  • Petersiie
  • Liebstöckel
  • Petersiliewurzel
  • Pfefferkörner
  • Wacholderbeeren
  • Zimnelken
  • und vieles mehr, was man eben gern hat ...
  • Salz - Menge kommt auf das Gesamtgewicht des Gemüses an ( auf 1kg Gemüse kommen 10 dag Salz)

Das Gemüse waschen bzw. putzen und schälen und in den Fleischwolf (super Maschine die ich mir vom Christkind wünsche siehe Verlinkung). Die zerkleinerte Gemüsemasse abwiegen und dann 1/10 Teil Salz hinzufügen, also bei 1 kg Gemüse 10 dag Salz, bei 5 kg Gemüse 50 dag....

Die Masse in Gläser mit Schraubverschluss (bitte vorher auskochen, wie beim Marmelade einkochen) und in den Kühlschrank. Durch das viele Salz hält sich die Suppenwürze mindestens ein Jahr.

Rezept Download

Kokosnussmilch selbst herstellen


Kokosnussmilch selbst herstellen

Wenn man asiatisch kocht, benötigt man sehr oft Kokosnussmilch. Diese gibt es in 400 gr. Dosen zu kaufen, oder eben nicht. Wenn man wie ich in der unglücklichen Lage ist, einen 70% Billa (ja das gibt es wirklich, der hat nicht das komplette Sortiment) in der Nähe zu haben, der also keine Kokosnussmilch hat, muss man eben wissen, dass man Kokosnussmilch auch selbst herstellen kann. Wenn man dieses Wissen nicht hat, muss man eben früher einkaufen gehen, sodass sich dann auch noch ein Merkur-, oder Eurosparbesuch ausgeht.

Also folgende Situation, man steht Samstag um 17.56 Uhr beim 70%igen Billa und will was gutes kochen...

Kokosraspeln kaufen und die Kokosmilch ist ruckzuck hergestellt.

 

ganz einfaches Rezept: Kokosraspeln und Wasser je nachdem wie dick die Milch werden soll, ist das Verhältnis 1Teil Raspeln : 3 Teile Wasser

Zubereitung: Kokosraspeln und Wasser aufkochen, dann von der Flamme nehmen und ca. 30 Minuten stehen lassen, anschließen mit dem Pürrierstab pürrieren. Die Masse durch ein feines Sieb schütten und fertig ist die Kokosmilch.

Die Kokosraspeln nicht wegwerfen, die kann man noch als Peeling nutzen!!

In meinem Fall nehme ich 250 gr. Kokosraspeln und 750 ml Wasser

 

Rezept Download

raffinierte Erdäpfelsuppe mit Hirsebällchen

Kartoffelsuppe mit Hirsebällchen

ein raffiniertes Rezept.

Zutaten:

für die Suppe: 500 gr. Kartoffeln, 2 Schalotten, 2 Knoblauchzehen, 100 ml Kokosmilch, 2 EL Olivenöl,100 ml Weißwein, 500 ml Gemüsebrühe (bzw. 500 ml Wasser mit 2 vegetabilen Suppenwürferl natürlich ohne Glutamat, 1 Stange Zimt, Salz, Pfeffer, Ingwer (in der Größe eines Würfelzuckers)

für die Hirsebällchen: 150 gr. Hirse, 100 gr. Tofu, 6 getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt), Korriander (1 Teelöfferl),150 gr. Kichererbsen, 1 Schalotte, 1 Knoblauchzehe, Salz Pfeffer

Zubereitung:

Kartoffeln schälen und würfelig schneiden, Schalotten würfelig schneiden und gepressten Knoblauch anschwitzten.
Anschließend mit Weißwein ablöschen, 5 Min.leicht köcheln lassen, dann Gemüsebrühe dazu, weitere 5 Min. köcheln lassen.
Mit einem Pürrierstab die Suppe pürrieren und die Kokosmilch beimengen - fertig ist die Suppe

Jetzt die HIrsebällchen: Hirse mit Schlotten und Knoblauch anschwitzen und mit Wasser (doppelte Menge der Hirse) ablöschen und salzen, bis die Hirse weich ist kochen. Während die Hirse köchelt, Tofu, getrockneten Tomaten und Kichererbsen, Salz, Pfeffer und Korriander vermengen und mit dem Pürrierstab pürrieren und mit der gekochten Hirse vermengen und Bällchen (etwa so groß wie Tischtennisbälle) formen und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl braten. Fertig sinid die Bällchen

Die gehackte Dille mit Salz und Olivenöl vermengen und zur Suppe gemeinsam mit den Hirsebällchen reichen.

Mahlzeit

Rezept Download

News thumbnail REPLAY - Style of the week
Published: 07.05.2018 Read More ...
 
News thumbnail Summer, Sun & Holidays!
Published: 25.04.2018 Read More ...
 
left button right button
nigel

Blogorama - The Blog Directory

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Dmegs Online Directory of Top Sites
SEO friendly web directory of top sites & blogs organized by topic into categories and presented according to relevance of website. Submit your website free.

Blog Button

Verzeichnis für Blogs

Blogverzeichnis

Blog|Beauty|Mode|Kulinarisches|Check|Wissenswertes|Unterwegs|Do It Yourself
©  2018  byDaniBelle | Layout & Design ©  2018  by in-u! websolutions | Impressum | Datenschutz | Google+