< Zurück
Du bist hier: » Blog


DaniBelle

rss

DaniBelle ist ein Blog mit den Themen Lifestyle, Mode, Beauty, Kochen und vieles mehr....


DAS FRIENDS & FAMILY EVENT IST ZURÜCK!

Achtung: Das Friends and Family Event wurde

HEUTE österreichweit abgesagt!!!

Desigual Friends and Family Event

Dieses Jahr findet die Party unter einem sehr schönen Motto statt -  #saysomethingnice! Da stellen wir uns doch die Frage, warum wir nicht öfter schöne Dinge zu einander sagen und Komplimente verteilen, denn es ist kostenlos und man hat doch ganz viel davon!

 Das Event findet am Freitag, den 27.03. und Samstag, den 28.03.2015 tagsüber in folgenden Stores statt:

- WIEN – MARIAHILFERSTRASSE

- WIEN – KÄRNTNERSTRASSE
- WIEN – WESTBAHNHOF

- WIEN – HAUPTBAHNHOF
- WIEN – DONAUZENTRUM
- LINZ – PLUS CITY

Das Friends & Family Fest in ein exklusives Event für die Amig@ Karten-Inhaber. Solltest du noch keine Amig@-Karte haben, kannst du diese vor Ort aber auch lösen und in den Genuß der - 25% auf die gesamte Kollektion kommen:-)

Für mehr Infos HIER klicken.

Bild©Desigual


 


Leer geschminkten Lippenstift nicht wegschmeißen

Lippenstiftreste noch verwenden

 

 

Wenn ein Lippenstift leer geschminkt ist sollte man ihn nicht gleich entsorgen, denn es befindet sich noch viel Inhalt darin.
Mit einem Lippenstiftpinsel geht das ganz gut. Für unterwegs ist mir das zu umständlich, da ich persönlich den Lippenstift ohne Schminktäschchen in meiner Handtasche führe.

Da in einer Lippenstifthülle meist zu wenig Platz für ein Pinserl ist, hab ich etwas gebastelt.
Und zwar man nehme:

  • Essstäbchen
  • Bleistiftspitzer
  • Nagelfeile (oder Schleifpapier)
  • Lippenstift mit Restfarbe

  1. man fährt mit dem ganzen Stäbchen in die "Röhre" des Lippenstiftes und misst wie lange das Stäbchen werden muss, dass man den Lippenstift mit dem Stöpsel gut verschließen kann
  2. zuerst bricht man das Stäbchen und spitzt es in die richtige Länge
  3. dann feilt man das Stäbchen, dass man sich beim Schminken keinen Schiefer einzieht ;-)
  4. das Mini Essstäbchen ähh Lippenstiftrestlaufbrauchsstäbchen steckt man in die Farbe
  5. So kann man damit noch viel Farbe auf die Lippen bringen
Ich erwarte mir für diese Entdeckung keinen Nobelpreis. Über ein kleines Like auf Facebook würde ich mich sehr freuen.



Last-minute-Valentinsgeschenke

Noch immer kein Geschenk für die Liebste zum Valentinstag, dem Tag der Liebe? Na dann aber husch, husch meine Herren, hier sind ein paar Tipps, die beinahe jedes Frauenherz höher schlagen lassen!

Pandora

Mit dem Wort Love aus funkelnden Zirkonia Schmucksteinen auf Sterling-Silber greift die neue Schmuckserie die romantische Stimmung des Valentinstages sowie aktuelle Trends zum Ausdruck der Individualität auf.

UVP: EUR 49,90

 

 

 

 

 

Thomas Sabo

Der perfekte Bead für Verliebte! Passend zum Valentinstag gibt’s den zart schimmernden Rosenquarz im Aktionszeitraum vor dem 14. Februar, beim Kauf eines Armbandes sogar gratis!

Nur solange der Vorrat reicht in allen THOMAS SABO Shops und online unter www.thomassabo.com

UVP: EUR 59,00

 

 

 

Esprit

Zum Valentinstag präsentiert Esprit eine Uhr mit Herz. Und damit nicht genug: um doppelte Liebe zu zeigen, gibt es als Zugabe ein farblich passendes Armband mit Herzmuster.

Geschenkset mit Armband UVP: EUR 119,90

 

 

 

 

NUXE Huile Prodigieuse

Von Beginn an ein Klassiker. Sechs wertvolle Öle aus Borretsch, Johanniskraut, Süßmandel, Kamelie, Haselnuss, Macadamia und Vitamin E verwandeln diese schnell einziehende Pflege zum Hochgenuss. Die Haut wird geschmeidig weich, das Haar erhält einen seidigen Schimmer und gesunde Ausstrahlung. Mit einem Anteil von 98,1 % Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs nährt und repariert das Trockenöl Haut und Haar im Handumdrehen. Der unvergleichlich sinnliche Duft nach Kokosnuss-, Vanille- und Moschusnoten weckt die Vorfreude auf den Sommer. Ohne Konservierungsmittel.

 Spray 100 ml, UVP:  EUR 30,90

 

 

Intimissimi präsentiert Spitze und Transparenz – für einen verspielten San Valentino

Tüll und Spitze spielen hier die Hauptrolle. Nostalgische, zartrosa Spitzenapplikationen zieren den Triangel-BH sowie Strumpfhalter aus transparenter Spitze.

Triangel Bra EUR 19.90/Brazilian EUR 9.90/Garter Belt EUR 19.90

 

 

 

 

 

 

 

 

Desigual

Dieser Style aus Alpakawolle im Bohemian Look mit handgefertigtem Farbeffekt und Vintage-Knopfleiste ist das Resultat verschiedener simultaner Mischungen, die füreinander bestimmt sind. In ihm verschmelzen Epochen, Strukturen,  Farben und die kreativen Gene des französischen Designers Monsieur Christian Lacroix mit Desigual.

Mantel aus Alpakawolle für € 284.-

 

 

 

 

 

 

 

Schenk Schuhe statt Blumen

Was lieben Frauen noch mehr als Blumen? Richtig geraten, es sind Schuhe! Am 14. Februar ist es wieder soweit und die Liebsten werden geehrt. Doch sollte man nicht jedes Jahr Blumen oder Pralinen nach Hause bringen, die einen verwelken und die anderen machen dick. 2015 ist das Jahr der Veränderungen. Das Schuh-Label Natalie Rox hat schon längst damit begonnen, exklusive Schuhe in Rot für DEN Tag zu designen.

Natalie Rox GmbH

Zollergasse 2

1070 Wien

 

An unsere Männer denken wir natürlich auch: EAU DE LACOSTE L.12.12 Rouge: ENERGETISCH

Ein würziger Cocktail aus Ingwer, Schwarzem Pfeffer und Kardamom, Eistee, Mango und Mandarinenlikör, der in üppige Waldakkorde aus Akazie, goldenem Benzoe und Labdanum lockt. EAU DE LACOSTE L.12.12 Rouge ist eine energiegeladene, exotische Mischung.

Jeder EAU DE LACOSTE L.12.12 Duft – Blanc, Bleu, Rouge, Noir und Jaune – wird in zwei Größen erhältlich sein: 50ml für UVP EUR 55,00* und 100ml für EUR 71,00*



Rudolfina-Redoute

Schwarze Kunst auf der Rudolfina-Redoute

Auf Österreichs größtem Maskenball – der Rudolfina-Redoute am 16. Februar 2015 in der Wiener Hofburg – wird ein uraltes Handwerk gepflegt: der Scherenschnitt, also die hohe Kunst des „Schattenrisses“.

Ein dünnes Blatt Papier, eine Schere und drei Minuten Zeit – mehr benötigt Bernd Weidenauer nicht, um ein faszinierendes Portrait aus Licht und Schatten zu zaubern. Der Wiener beherrscht die uralte Technik des „Scherenschnitts“, eine 2000 Jahre alte Kunst aus Nordchina, die ursprünglich dazu diente, die Umgebung abzubilden. In Europa populär machte diese „schwarze Kunst“ jedoch erst ein französischer Finanzminister im Jahre 1757. Der suchte, angetrieben von einer damals schon chronisch knappen Staatskassa, nach einer günstigen Alternative zu den teuren Ölmalereien, um sein Schloss zu schmücken. Da kam dem Minister die Idee, das Profil angesehener Personen mittels Kerzenschein auf eine Leinwand zu projizieren und diese dann auszuschneiden. Sein Geistesblitz sollte ihn berühmt machen. Den Namen - Monsieur Étienne de Silhouette (1709–1767) kennt man noch heute.

Wer sich selbst von den Künsten Weidenauers im wahrsten Sinne des Wortes „ein Bild“ machen möchte, der hat dazu am Rosenmontag, dem 15. Februar 2015, die Gelegenheit. Auf Österreichs edelstem und größtem Maskenball in der Wiener Hofburg wird der Scherenschnittist unzählige Persönlichkeiten und Ballgäste auf Papier verewigen.

 

116 Jahre Tradition – über die Rudolfina-Redoute
Ihren Ursprung hat die Rudolfina-Redoute bereits in der österreichisch-ungarischen Monarchie. Seit 1899 wird der Ball traditionell von der katholischen Studentenverbindung K.Ö.St.V. Rudolfina Wien veranstaltet. Nur während des 1. Weltkriegs und der Nazi-Herrschaft in Österreich – da waren alle katholischen Studentenverbindungen verboten - gab es keine Rudolfina-Redouten. 1947 fand im kleinen Rahmen wieder die erste Redoute nach dem Krieg statt. Im Palais Pallavicini wurde 1948 die erste große Redoute der Nachkriegszeit veranstaltet. Nach zehn Jahren in den Sophiensälen kehrte diese 1959 wieder an den für sie in der ersten Republik schon traditionellen Veranstaltungsort, die Wiener Hofburg, zurück. Nach dem Krieg war die Rudolfina-Redoute damit der erste große Ball, der wieder in der Hofburg stattfand. Und dort wird sie seitdem jedes Jahr am Faschingsmontag (Rosenmontag) veranstaltet.
 
 
Was: Rudolfina-Redoute
Wann: Faschingsmontag, 16. Februar 2015
Wo: Wiener Hofburg
 
Karten ab 85 Euro, Studenten 35 Euro, auf www.rudolfina-redoute.at
 
Kleiderordnung
Damen: Großes Abendkleid mit Maske; KEINE Hosenanzüge, Cocktailkleider, Dirndln etc.
Herren: Schwarzer Frack mit Dekorationen, Schwarzer Smoking mit Mascherl (Fliege), Uniform (Großer Gesellschaftsanzug)

 


Der begehrte Ringstrassen-Galerien Designer Award wird 2015 zum 12. Mal vergeben

LAST CALL FOR ENTRY – EINREICHUNG BIS 16.02.2015

 

Alles hat seinen Preis. Im Falle des Ringstrassen-Galerien Designer Award ist es einer der schönsten und einer der heißesten Preise des Landes. Bereits zum 12. Mal holen die Ringstrassen-Galerien junges Modedesign vor den Vorhang, geben Talentierten eine Bühne und präsentieren Begnadete einem begeisterten Publikum. Bis zum 16. Februar 2015 können motivierte Designer ihre Entwürfe einreichen.

 

2015 kommt noch etwas hinzu, das bei den oftmals noch unbekannten Designern besonders begehrt ist. Und den erfolgreichen Award in konsequenter Weise auf die nächste Ebene hebt: Ein ganzes Monat lang können die Finalisten ihre Kreationen in speziellen Pop-Up Stores in den Ringstrassen-Galerien ausstellen und verkaufen. 

„Mut, Raum, Anerkennung: Das ist es, was junge Talente am Anfang ihrer Karriere am meisten brauchen“, so die frisch gebackene Center Managerin Petra Kern. „Wir fordern talentierte Jungdesigner, wir fördern sie und ebnen ihnen oftmals den Weg zur Karriere. Und das ist uns in den letzten 12 Jahren ganz gut gelungen, wie ich meine.“

 

In der Tat markiert der Ringstrassen-Galerien Designer Award seit seiner Gründung im Jahr 2003 den Beginn einer Reihe von glanzvollen Designerkarrieren. Elfenkleid, Awareness & Consciousness, Thomas Kirchgrabner, Marcel Ostertag, Juergen Bertsch oder Mark & Julia sind nicht nur die Namen von Award Gewinnern, sondern bezeichnen auch Designer, die es aufs internationale Parkett geschafft haben.

Urban Classic – Harmonie trifft Gegensätze

„Urban Classic“ lautet das Motto des 12. Ringstrassen-Galerien Designer Award.

Klassischer Chic als moderne Interpretation in Verbindung mit neuen zeitgenössischen Elementen, zeigt den Mix und die Wandelbarkeit der urbanen Umgebung. Harmonie trifft Gegensätze; unterschiedliche Stoffe und Schnitte werden zeitlos kombiniert; Klassik und Moderne wird kreativ zusammengefügt und neu inszeniert. 


Einreichkriterien:
Thema: „Urban Classic“
Stil: 1 komplettes Outfit (f/m)

Bewertung: Freie Interpretation und Gestaltung des Themas sind dabei selbstverständlich. Eine renommierte Fachjury bewertete die Einreichungen nach den Kriterien Umsetzung des Themas, Stoffauswahl und Verarbeitung.

Folgende Punkte müssen Bestandteil der Einreichung sein: Skizze, Zeichnung oder Foto des Entwurfs + Beschreibung, Beschreibung des Materials, ev. Stoffmuster, Lebenslauf, ev. Überblick bisheriger Kollektionen + Fotos, persönliche Daten, Angaben und Kontaktdaten.

 

Aufgrund des neuen Pop-Up-Store Konzepts, sollte zum Einreichzeitpunkt eine kleine komplette Kollektion fertiggestellt sein. Dies hängt vor allem mit dem neuen Pop-Up Store Konzept zusammen. 

 

 

Ringstrassen-Galerien Fashion-Gala am 15. April 2015

Bei der Fashion-Gala am 15. April 2015 werden die prämierten Outfits sowie ausgewählte Modelle aus bestehenden Kollektionen im Rahmen einer einzigartigen Modenschau vorgeführt und der Sieger gekürt. Dem Gewinner winkt ein Preisgeld in der Höhe von

€ 5.000 und eine aufwendig kreierte Trophäe. Alle Finalisten und natürlich der Gewinner können ihre Kreationen bis Ende Mai 2015 in den Pop-Up Stores der Ringstrassen-Galerien präsentieren und verkaufen.

 

Alle Infos und Facts zur Einreichung und zum Ringstrassen-Galerien Designer Award 2015 unter www.eazyshowdesign.com

 



News thumbnail Glamouröse Weihnachten mit CALZEDONIA
Published: 13.11.2017 Read More ...
 
left button right button
nigel

Blogorama - The Blog Directory

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Dmegs Online Directory of Top Sites
SEO friendly web directory of top sites & blogs organized by topic into categories and presented according to relevance of website. Submit your website free.

Blog Button

Verzeichnis für Blogs

Blogverzeichnis

Blog|Beauty|Mode|Kulinarisches|Check|Wissenswertes|Unterwegs|Do It Yourself
©  2017  byDaniBelle | Layout & Design ©  2017  by in-u! websolutions | Impressum | Datenschutz | Google+