< Zurück
Du bist hier: » Blog


DaniBelle

rss

DaniBelle ist ein Blog mit den Themen Lifestyle, Mode, Beauty, Kochen und vieles mehr....


Nur noch 2 Wochen bis zum NOVA ROCK'16

Der Countdown läuft.

Die letzten 2 Wochen vergehen jetzt vermutlich so flott, dass ich es wieder nicht schaffen werde, alles soweit vorzubereiten, dass ich dann am Donnerstag in der Früh keinen Stress hab… Aber egal, so is halt amal.

Ich hab vorher meine Festivalhosen aus dem Schrank geholt und gebügelt(haha) und auch den benötigten Rest in die Rucksack gepackt bzw. nochmal in die Waschmaschine geworfen, weil’s beim ersten Waschen nach dem letzten Festival noch nicht ganz sauber geworden ist.

Und nein, die Frage WARUM stell ich mir jetzt nicht. Am Ende bin ich nämlich froh, überhaupt irgendwas zum Anziehen zu haben, das nicht nach RedBull/Bier/Spritzer stinkt oder gar komplett nass ist und voller Gatsch.

In den letzten Tagen haben sich weitere Neuerungen aufgetan, wie zB. die NOVA ROCK CHILI-CHALLENGE! Ein bisschen mutig find ich das schon von den Damen und Herren, die sich über diese Challenge wagen, angesichts der Dixi-Klo-und wenig bis gar kein Klopapier-Situation. Ich hoffe, die Dixis halten es aus;-)

ROCK FRÜHSTÜCK DIREKT ANS ZELT find ich jetzt auch eine nette Aktion, jedoch wär mir dann ein frisches Semmerl mit Kaffee(von mir aus auch mit Schuss) lieber als Bier mit Red Bull… Aber bitte, gibt ja genügend Möglichkeiten sich einen wohlverdienten Kaffee zu holen, ich denk da nur mit Herzchen in den Augen an das Wiener Café;-)

Ich glaub, man merkt irgendwie, dass ich gern und gut esse… Aber ich finde, dass am NOVA ROCK kulinarisch wirklich jede Lust auf Essbares gestillt werden kann, ganz egal wonach einem grade ist. Die Zeiten von (nur)Langos und Pommes auf Festivals sind vorbei, es lebe die Vielfalt!

 

HIER geht's zu den Tickets!

 

Bild©NOVAROCK



Nova Rock '16 - Checkliste

Bald is es soweit...  

Heute in genau 3 Wochen sind wir endlich da wo wir hinwollen, worauf wir uns das ganz Jahr freuen und die kalten, verschneiten Winternächte davon träumen – auf die staubigen, endlos weiten Pannonia Fields. Ein heißer Wind weht uns um die Nase und die Sonne knallt uns auf den Kopf, sodass wir das erste (noch) kalte Bier gar nicht mehr erwarten können.

ABER: Zuerst wird Zelt und Pavillon aufgebaut, sonst wird das nämlich nix mehr! Erfahrene Camper/Festivalgeher wissen das, oder auch nicht. Kommt immer drauf wie viel Komfort man sich wünscht, in unserem Fall, viel.

Nachdem die letzten 3 Wochen vermutlich sehr schnell vergehen werden, fangen wir mal mit der Checkliste an. Diese ist nämlich, mit allem was mit muss oder sollte, recht hilfreich, schließlich kommt einiges zusammen, wenn man 4 Tage relativ abgeschnitten und ohne Strom leben muss. Wir tendieren zwar dazu immer etwas mehr dabei zu haben, als vielleicht notwendig wäre, aber da wir mit dem Auto hinfahren und viel Platz haben, ist das eher kein Problem.

Immer noch kein Ticket? Dann aber schnell, bevor es zu spät ist! Hier kannst du welche kaufen!

 

Checkliste Nova Rock:

 

Kleidung: Hygiene: Camping: Sonstiges: Wichtiges:
2 Hosen lang Zahnnpasta Zelt Klopapier Ticket
2 Hosen Kurz Zahnbürste Isomatte od. Küchenrolle Bankomat-
4 Tops/Shirts Haarbürste Luftmatratze Becher u. e-Card
4 x Unterwäsche Duschgel Schlafsack Besteck Ausweis
4 Paar Socken Seife Pavillon oder Messer Zigaretten
Bikini Shampoo Sonnensegel Schere Feuerzeug
Pareo Schminke Kissen Taschenlampe Geld
2 Westen oder Abschmink- Campingsessel Ladegerät großer
Pullis tücher Falttisch Panzerband Rucksack
Regenjacke Sonnen- Trockeneis( + Kühlakkus Verbandskasten: Auto oder 
Regenschutz schutz LF 50 Kühltasche) versch. Verbände Bollerwagen
Jacke Nagelfeile Zeltheringe Pflaster Kamera
Sonnenhut/Cap Deo Gummihammer Handschuhe  
Flip Flops Labello Antialkoholisches Dreieckstuch  
Staubtuch Haargummis Alkoholisches Desinfektionsspray  
Sonnenbrille Brille oder Essen: Sprühpflaster  
2 Paar Schuhe Kontaktlinsen Cabanossi Medikamente:  
2 bequeme Hosen Erfrischungs- Dosenfutter Kopfweh  
oder Kleider tücher Striezel Übelkeit  
  Feuchttücher Nutella Durchfall  
  Desinfektions- Chips Nasenspray  
  tücher und Gel Müsliriegel Augentropfen  
  Spiegel Decke Allergie  
  Kondome      
  Aftersun      
  Insektenspray      
         

Fehlt etwas? Bitte her damit! Wir freuen und Natürlich über Anregungen:-)

Das war der Surfworldcup in Podersdorf '16

Summeropening Podersdorf '16


Nun ist es Wirklichkeit geworden. Der Surfworldcup in Podersdorf ist Geschichte.

Ich kann’s noch gar nicht glauben… 2 Jahrzehnte Party am Strand von Podersdorf sind vorbei.

Aber gut, aber ich will ja nicht zu viel Trübsal blasen, schließlich geht es nächstes Jahr in Neusiedl am See weiter:-)

 

Der letzte Surfworldcup in Podersdorf war auf jeden Fall grandios, alles war perfekt! Von der ersten bis zur letzten Stunde,

vom Limonenspritzer bis zu genügend WC’s und einem genialen Festival als Ganzes.

Es gibt nix zu meckern. Und normalerweise find ich immer was…


Gestartet haben wir diesmal schon am 1. Freitag und geendet hat’s am 2. Sonntag.

Wir haben also alles gekostet, angeschaut, mitgemacht, getrunken, gelacht, gefeiert und auch ein bisschen geweint.

Wir haben uns keinen Tag und keine Nacht entgehen lassen,

wenn auch die Konsequenzen am Konto und gesundheitlich einen etwas bitteren Nachgeschmack hinterlassen haben;-)

Aber soll so sein, wir können zumindest sagen, wir haben nichts versäumt. Wer da anderer Meinung ist, kann sie bitte behalten!

 


Bleibt nur zu hoffen, dass es nächstes Jahr in Neusiedl so weiter geht, wie es in Podersdorf zu Ende gegangen ist.

Mit coolen Leuten, guter Musik, typischem Wetter. Einfach weils halt irgendwie doch so bleiben soll, wie es nun mal ist.

Mit seinen Guten und schlechten Seiten(kalt), und allem was dazu gehört.

Auf's nächste Jahr!

 


Abenteuercamping - Nova Rock

Wir packen unsere Sachen!

Mit Riesenschritten nähert sich der Sommer, die schönste Jahreszeit, wie ich finde. Das liegt nicht nur an der Sonne und der Wärme, sondern auch an den vielen Festivals, die in Österreich stattfinden.

Gestartet wird wie immer mit dem Nova Rock, das bekannterweise in der hintersten Einöde des Burgenlandes, direkt an der ungarischen Grenze stattfindet. Also schnell mal los und einen neuen Campingsessel checken ist da nicht…

Wer des Öfteren auf Festivals unterwegs ist oder auch so gerne campt, der weiß wie wichtig eine passende und gut funktionierende Ausrüstung ist. Und da diese oft sehr strapaziert wird, ist es umso besser, dass man wirklich schon fast überall brauchbare Sachen zu börserlschonenden Preisen bekommt.

Letzte Woche hat Tchibo seine ,Camping-Kollektion‘ vorgestellt, die ab 11. Mai, zu meiner Meinung nach sehr vernünftigen Preisen, erhältlich sein wird. Hier sind nur einige der hübschen Accessoires, von denen sicherlich das eine oder andere Stück mein heuriger Festivalbegleiter werden wird!

v.l.n.r. 2-in-1-Gummihammer Preis ca. € 9,-/5 Alu-Karabinerhaken im Set ca. € 5,-/Ersatz-Akku-Powerbank Outdoor ca. € 20,-/Auto-Kühlbox(nur online) ca. € 70,-/Elektrische Luftpumpe ca. € 15,-/ mobiler Alutisch(nur online) ca. € 60,-/3-in-1-Kissen ca. € 15,-/wasserdichter Packsack ca. € 15,-/Klappmöbelset(nur online) ca. 80,-/Campingleuchte ca. 11,-/selbstaufblasende Isomatte ca. 40,-/Multifunktionsmesser ca. 6,-/Campingkocher ca. 40,-

Alle Produkte bei Tchibo oder im online Store ab 11. Mai 2016 erhältlich.

Ein neues Geländekonzept gibt's auch, obwohl ich mit dem vom letzten Jahr eigentlich mehr als glücklich war. Aber - lassen wir uns überraschen!:-)


Bild©Novarock

9. Diversity Ball

9. Diversity Ball am 30. April: Die Magie der Sinne

„Magie der Sinne“ lautet die Botschaft des 9. Diversity Balls am 30. April im Kursalon Wien. Beim „Kleinen Bruder des Life Balls“ setzen schrille Persönlichkeiten, Künstler und viele Prominente ein Zeichen für gelebte Vielfalt und Toleranz in unserer Gesellschaft.

Höhepunkte sind - nach der Eröffnungseinlage von Tanzmeister Stanek und der I Dance company – die Fashion-Show auf dem Diversity Walk by SUPER MARKET, der Auftritt von Soulsängerin Dorretta Carter, die LED-Tanzshow der „Pro7 Got To Dance“- Finalisten Dance Industry sowie eine bunte Auswahl an DJs – von DJ Tony Maroni über DJ Jens Timber & Phill Kullnig untermalt durch Vocals von Ola Egbowon- und die Zauberkünstler Christian Christian & Harry Fox.

PickUp-Tänzer sorgen dafür, dass auch wirklich jeder auf der Tanzfläche auf seine Kosten kommt, und ein „Anbandlspiel“ bietet die charmante Gelegenheit, mit Unbekannten ins Gespräch zu kommen. Bis in die Morgenstunden darf durchgetanzt und nach Herzenslust geflirtet werden. Ballgäste der Vorjahre sprechen von dem Gefühl „the world could be a better place…“.

Barrierefreies Ballvergnügen

Selbstverständlich ist der gesamte Kursalon barrierefrei. Ein 3D-Modell hilft Blinden bei der Orientierung. Communication Angels unterstützen Gehörlose und Hörende bei der Unterhaltung. Die gesamte Moderation und die Mitternachtsquadrille werden in Gebärdensprache und die Speisekarte in Brailleschrift übersetzt. Beim Dresscode gilt das Motto „erlaubt ist, was gefällt“. Egal ob Lederhose, Anzug,  Bodypainting oder Drag-Queen-Fummel – die Gäste sollten sich in dieser wahrlich „zauberhaften“ Ballnacht „simply magical“ fühlen.

Was den Diversity Ball so besonders und anders macht, lässt sich mit den Worten der Veranstalterin erklären: „Der Diversity Ball schafft es, Welten zu verbinden und die Gesellschaft auf den Kopf zu stellen. Denn wir feiern keine Gruppen – wir feiern ein Lebensgefühl: Alles darf sein, alles ist möglich“, erläutert Monika Haider, Ballmutter und Geschäftsführerin von „equalizent“, Österreichs führendem Institut für Gehörlosigkeit, Schwerhörigkeit und Diversity Management.

Erlebniswelt der Sinne

Die „Magie der Sinne“ kann am Ball auch in einer eigenen Welt erlebt werden. Dazu laden Stationen zum Tasten, Schmecken, Riechen, Sehen und Hören ein. Unterstützt wird der Diversity Ball von T-Mobile als Hauptsponsor. Andreas Bierwirth, CEO T-Mobile Austria: „Die Vielfalt der Gesellschaft spiegelt sich in der Vielfalt unserer Millionen Kunden ebenso wieder wie bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Darum unterstützt T-Mobile seit vielen Jahren nachhaltige Projekte, um tolerantes Miteinander zu fördern. Wir sind stolz darauf, dass wir auch dieses Jahr Hauptsponsor des Diversity Balls sein dürfen. Der Diversity Ball schafft es ganz entsprechend dem ,Wie-Ich-Will-Prinzip‘ von T-Mobile an diesem Abend, dass jede und jeder Einzelne als einzigartig wahrgenommen wird.“


Was: 9. Diversity Ball – Magie der Sinne

Wann: Samstag, 30. April 2016, Einlass: 20:00 Uhr, Eröffnung: 21:00Uhr

Wo: Kursalon Wien, Johannesgasse 33, 1010 Wien

Ticketpreise:

Karten ab 42 Euro unter www.diversityball.at



News thumbnail Glamouröse Weihnachten mit CALZEDONIA
Published: 13.11.2017 Read More ...
 
left button right button
nigel

Blogorama - The Blog Directory

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Dmegs Online Directory of Top Sites
SEO friendly web directory of top sites & blogs organized by topic into categories and presented according to relevance of website. Submit your website free.

Blog Button

Verzeichnis für Blogs

Blogverzeichnis

Blog|Beauty|Mode|Kulinarisches|Check|Wissenswertes|Unterwegs|Do It Yourself
©  2017  byDaniBelle | Layout & Design ©  2017  by in-u! websolutions | Impressum | Datenschutz | Google+