< Zurück
Du bist hier: » Blog


DaniBelle

rss

DaniBelle ist ein Blog mit den Themen Lifestyle, Mode, Beauty, Kochen und vieles mehr....


Nova Rock Backstage

Gewinne deinen Backstage Tag am Nova Rock

Deine Lieblingsband hautnahe & direkt von der Bühne aus ansehen?

Einen Blick hinter die Kulissen werfen und mit Nova Rock Veranstalter Ewald Tatar inmitten aller Bands herumspazieren?

Und mit einem der Hauptacts auf Tuchfühlung gehen und auf ein gelungenes Nova Rock anstoßen?

Nova Rock macht das Unmögliche möglich und verlost unter allen Nova Rock Festivalpass Käufern (nicht gültig für Tagestickets), die ihr 4-Tagesticket vor dem 25. Mai erworben haben, einen der heiß begehrten Nova Rock Backstage-Pässe!

Im Detail:



Dein persönlicher NOVA ROCK Backstage Pass mit Backstage Zutritt.
Eine Backstage Führung und ein Abendessen im Künstler Catering Zelt inmitten aller Musiker.
Zutritt zur Backstage Halle, wo sich alle Bands & Musiker den ganzen Tag aufhalten.
Stageaccess bei einer Band deiner Wahl
Meet & Greet mit einer der Hauptbands

Wie funktioniert’s?
Bewerbung per E-Mail an backstagetag@novarock.at bis 25. Mai
Name & Anschrift
angeben
Karten Nummer des Nova Rock 4-Tagesticket angeben
Scan des Tickets oder der Rechnung anhängen

Geht doch einfach, oder?

 

und hier geh's nochmal zum Line Up!




Nova Rock, ich komme!

Noch gut eine Woche und es ist soweit, auf auf’s Nova Rock!

Und schön langsam wird’s Zeit alle notwendigen Sachen zu waschen, Zelt und andere Campingsachen zu überprüfen. Wer weiß schon, ob ich nach dem letzten Festival auch wirklich alle verderblichen, stinkigen oder jetzt sicherlich undefinierbaren Sachen aus dem Zelt entfernt hab, bevor ich es zusammengelegt und im hintersten Winkel des Dachbodens verstaut habe. Ich kann mich nicht mehr so richtig erinnern… Im schlimmsten Fall einfach alles neu kaufen. Bei Tchibo gibt's ab 1. Juli alles für's Camperherz! Ist zwar für's Nova schon zu spät, aber das nächste Festival kommt bestimmt;-)

 

LED-Heringe 4 Stk. EUR ca. 10,-/Zelt EUR ca. 40,-/Pavillion EUR ca. 130,-/Faltlampe EUR ca. 10,-/Schlafsack EUR ca. 50,-/Kopfleuchte EUR ca. 10,-

Die Liste mit den Dingen, die unbedingt mit müssen, ist wieder äußerst lang. Da ich heuer jedoch alles selber schleppen darf, und der Weg vom Auto zum Zeltplatz durchaus sehr weit sein kann, muss einfach dezimiert werden.

Die Aussicht auf’s Wetter an den Festivaltagen scheint recht heiter, deshalb bleiben diverse Dinge, die vor Regen und Kälte schützen ganz einfach mal zu Hause. Ebenso wie die Trockeisbox(ich werd sie sehr vermissen), die 5 Paar Ersatzschuhe und der halbe Schminktisch. Es wird sehr minimalitisch.

Meine Outfits hätte ich ja schon mal beisammen, ob sie so hübsch bleiben ist fraglich…. Das erste für die kühleren Nächte, das zweite für den Tag.

 

Lederjacke Madelaine EUR399,-/Shirt Calzedonia EUR19,50/Hose Replay EUR169,-/Boots Jello EUR39,95/Kette Thomas Sabo EUR198,-/Tasche Replay EUR149,-

 

 Bikini Replay EUR102,-/Armreifenset, Shirt und Tasche von Desigual/Short Calzedonia EUR 25,50/Shades Polaroid EUR55,-

Weitere Dinge, wie das überlebenswichtige Gaffaband(klebt selbst aufgerissene Schuhe, wenn auch nicht sehr ansehnlich, Zelte und ist im schlimmsten Fall auch als Pflaster mit einer entsprechenden Einlage zu verwenden), ein Hut, da die Sonne erbarmungslos ist und Sonnencreme dürfen auf keinen Fall fehlen. Ein tolles Helferlein ist auch Bi-Oil, denn das ersetzt auch schon mal Aftersuncreme, wenn's brennt, dient zum Abschminken, wenn überhaupt noch was an Schminke vorhanden ist, Gesichtscreme und Bodylotion. Eines für alles sozusagen! Ein festes Shampoo von Lush kann gleichzeitig als Seife, Duschgel und Haarshampoo herhalten, denn es ist kompakt, macht schön sauber und rinnt auch nicht aus. Ein Campingstuhl und eine Luftmatratze sind auch nicht zu verachten, wenn man den Boden am Nova kennt;-) Ach ja Getränke! Die werden dort gekauft, sind einfach zu schwer...

Nun zähl ich nicht mehr die Tage, sondern schon eher die Stunden und hoffe, dass das Wetter ganz einfach so bleibt wie es ist. Dann kann einem unvergesslichen Nova Rock eigentlich nichts mehr im Wege stehen;-)

Rucksack von Freitag EUR 299,-

Bilder©Hersteller

 


Nova Rock 2015

Nova Rock 12. bis 14. Juni 2015

Noch gut 50 Tage und das Warten hat ein Ende. Wie oft haben wir in den kalten Wintermonaten davon geträumt in der pannonischen Staubwüste zu sitzen und uns die Sonne auf den dröhnenden Kopf knallen zu lassen, lauwarmes Bier aus Dosen zu trinken und die Welt für 3 Tage und Nächte zu vergessen… Und das ist noch nicht mal ironisch gemeint…

Wir sind uns ziemlich sicher, dass wir nicht die Einzigen sind, die schon am Tag der Abreise, wenn auch noch etwas benommen von der vergangenen Nacht, das kommende Nova Rock mit Sehnsucht erwarten und gar nicht heim fahren wollen. Oder insgeheim hoffen, dass vielleicht im August doch noch ein 2. veranstaltet wird? So als Überraschung für die traurige Seele…? Natürlich ist uns klar, dass es nur ein Wunschtraum ist, aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

Die Tickets haben die meisten Leute die wir kennen ohnehin schon seit letztem Sommer in der Tasche, ganz egal welches Line up noch kommt. Und dieses ist heuer so ganz nach unserem Geschmack! Sicherlich haben wir das eine oder andere mal schon erwähnt, dass wir nicht die Super-Metaller sind, deshalb kommen uns die Toten Hosen, Fanta 4, Deichkind und die Beatsteaks gerade recht. Nicht zu vergessen: SCOOTER!!! Generell ist sowieso für jeden Geschmack was dabei. Alles perfekt also, nur den Wettergott müssen wir noch ordentlich anbeten, dass er uns 3 Tage Sonnenschein schenkt!

Heuer gibt es jede Menge Neuerungen am Gelände:

-          Red- und Bluestage sind auf gleicher Höhe. Das heißt der unendlich lange Weg zwischen den Bühnen fällt weg und wir können auch schneller zwischen den Bühnen switchen und so sicherlich mehrere Bands als in den letzten Jahren bewundern.

-          Ausbau der Genussarena Burgenland, mehr Sitzplätze, größeres Angebot an Speisen und Getränken. Auf Oliver Hoffingers Schmankerl und den Nova Rock Burger freuen wir uns ganz besonders!

-          Green Camping uvm.

Da die kommenden 50 Tage vermutlich sehr schnell vergehen werden, ist es an der Zeit Pläne zu schmieden. Wir gehören nämlich zu der Sorte Festivalbesucher, die einfach alles mithaben müssen. Von A wie Abschminktuch bis Z wie Zahnseide. Und dazwischen noch unser halber Kleiderschrank, Hausapotheke und Schminktisch. Ja, wir sind halt Frauen;-) All das Bedarf natürlich eine genaue Planung, zumal wir ja nur EINEN Rucksack tragen können, der allerdings sehr schwer werden wird;-)


 

Hier sind noch einige wichtige Infos:

Line Up

Tickets

Greenncamping

Genussarena Burgenland

Gelände – neues Konzept

Mein Bier

Fotos



FestiWellness

Festival mit Wellness - wir nennen es FestiWellness

DaniBelle fährt zum Novarock.

Hier klicken für Großansicht

Aus Erfahrung wissen wir, dass es einem gerade auf diesem Festival an Nichts fehlt, ausreichend Futter für jeden Geschmack, von diversen Bars ganz abgesehen, es ist mehr als genug Platz, sodass man nicht gleich in Panik gerät, wenn die Menge sich bewegt.

Es gibt Massagestationen, Frühstückscafes und wenn man so will, kann man auch ein wenig shoppen (auch wenn das Gekaufte im normalen Leben kaum zu tragen ist, aber das ist eben Festival).

 

Aus früheren Tagen haben wir das immer mit 3 Tage Stinken, warmen Bier, kalten Ravioli aus der Dose und Dixiklos verbunden, deshalb waren diese Nebenwirkungen oft Grund dafür NICHT auf Festivals zu fahren.

 

Nach einiger Recherche haben wir uns diesmal für VIP Tickets entschieden, denn da kann kaum was schief gehen. Ordentliche WC-Anlagen und Duschen sind im Grunde schon der Anfang eines gelungenen Tages;-)

 

Die Zeiten haben sich geändert und natürlich sind auch unsere Ansprüche weiter gestiegen… Wie gut, dass man sich’s mittlerweile sehr gemütlich machen kann, wenn man rechtzeitig zu planen beginnt. Wir haben uns heuer wieder entschlossen auf’s Nova Rock zu fahren, im wunderschönen Burgenland.

1. Bildergallerie: The North Face® Shops in Wien Mitte–The Mall und in den RathausGalerien in Innsbruck.

Hier klicken für Großansicht

Zurück zum Festival(ness): Wer ein Camper ist, hat in diesem Fall schon viel gewonnen. Ein ordentliches Zelt mit eingenähter Bodenwanne und so hoch, dass man sich im Stehen aus- oder anziehen kann, ist Gold wert. Dazu noch eine Luftbett (Pumpe nicht vergessen) und einen, der Temperatur angepassten Schlafsack. Noch besser hat man es natürlich mit einem Wohnwagen oder –mobil.

 

Da ist man der King, selbst wenn es schüttet, man bleibt trocken auch wenn die Stromversorgung in den meisten Fällen nicht gegeben ist, ein Aggregat ist schon ab € 200,- im Baumarkt erhältlich und versorgt zumindest die Kaffeemaschine und die Handyladegeräte mit Strom.

Wer mit einem Auto unterwegs ist, hat schon mal den Vorteil nicht alles im Rucksack mitschleppen zu müssen, soviel Komfort muss sein;-)

Da ist auch das übervolle Beautycase kein Problem, denn Zeit hat man genug. Jede Band muss ja nicht unbedingt gesehen werden.

 

Wie wir finden, ist auch angepasste Kleidung äußerst wichtig, denn da wir ja in Österreich und nicht in Spanien leben, kann es schon mal passieren, dass es nachts recht kühl wird, auch wenn man tagsüber beinahe einen Sonnenstich bekommt.

2. Bildergallerie: (c) Superdry

Hier klicken für Großansicht

2 Garnituren für kühles und warmes Wetter sollte man unbedingt dabei haben, einen Sonnenhut, Regenschutz, Gummistiefel, feste Schuhe und Flip Flops.

Campingsessel und ein kleiner Tisch vereinfachen das Herumlungern natürlich umso mehr.

Zu guter Letzt ist noch ein eine elektrische Kühlbox, gefüllt mit ein paar Köstlichkeiten und diversen Getränken ist sehr von Vorteil, denn warmer Champagner schmeckt nicht.

Damit wir FestiWELLnesser es so gemütlich wie zu Hause haben, war einige Anstrengung erforderlich.

Aber da wir ein unvergessliches Wochenende erleben wollen, war es das sicherlich wert…

3. Bildergallerie:(c) Silvia Gattin  sowie in ihrem Showroom / Kramergasse 3, 1010 Wien erhältlich.


Hose Jacke Weste Top Rucksack Hose Hemd Jacke Sweater Rock blazer Blazer Hose Kleid Rock Rechnung

News thumbnail Happy Father's Day! ...mit Jockey!

Published: 24.05.2017 Read More ...
 
News thumbnail CALZEDONIA Riviera
Published: 24.05.2017 Read More ...
 
left button right button
nigel

Blogorama - The Blog Directory

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Dmegs Online Directory of Top Sites
SEO friendly web directory of top sites & blogs organized by topic into categories and presented according to relevance of website. Submit your website free.

Blog Button

Verzeichnis für Blogs

Blogverzeichnis

Blog|Beauty|Mode|Kulinarisches|Check|Wissenswertes|Unterwegs|Do It Yourself
©  2017  byDaniBelle | Layout & Design ©  2017  by in-u! websolutions | Impressum | Datenschutz | Google+